- reset +

2012

Die Jahreshauptversammlung fand am 28.01.2012 statt.

            Bei den Wahlen kam es zu folgenden Ergebnis:

                        Stellv. OBM = Alexander Lobitz

                        Schriftführer = Stella Bossow

                        Zeugwart = Sebastian Lutter

                        Beisitzer = Torsten Hoppe

                        Kassenprüfer = Florian Lutter

Torsten Hoppe bekam für sein Ausscheiden als Schriftführer ein Präsent vom OBM überricht.

Im Jahr 2012 hatten wir 3 Einsätze:
       - Am Dienstag, 12.06.12 um 14:56 Uhr rückten wir mit 8 Mann zum Dachstuhlbrand am
         Friedrich Ebert Ring aus.
       - Am Dienstag, 14.08.12. um 5:10 Uhr brannte im Pegestorfer Gewerbegebiet mal wieder ein
         Wohnwagen. Hier waren wir mit 8 und die FFW Bdw. mit 12 Mann im Einsatz.
       - Bei einem Verkehrsunfall auf der B83 Pegestorf, Ausfahrt Richtung Polle waren wir am
         Freitag, 12.10.12 ab 7:14 Uhr mit 7 Kameraden im Einsatz. Auch Polle und Bdw. wurden zur
         Einsatzstelle gerufen, konnten aber gleich wieder abrücken.
An unserer Einsatzstärke in den letzten 2 Jahren ist erkennbar, dass wir zu jeder Tages- und
Nachtzeit genügend Personal vor Ort haben - darauf können wir stolz sein.

Am 16.03. stand auf dem Dienstplan: "Info und Weiterbildung". Hier wollten wir alle
ehemaligen Aktiven und interessierte Einwohner ansprechen. Wir hatten allerhand
vorbereitet. Leider kamen nur 3 Kameraden, obwohl es öffentlich ausgeschrieben war.

Stützpunktausbildung:

23.01. AGT Unterweisung in Hehlen, 3 Kameraden.
17.02. UVV in Brökeln, 12 Kameraden.
09.03. Die Hehlener haben aus einem Stützpunktdienst eine Alarmübung gemacht
20.07. wurden wir zur Alarmübung nach Grave gerufen.
03.08. Stützpunkausbildung in Pegestorf, mit insg.36 Kameraden. Wir bekamen viel Lob von den Auswertigen für die gute Ausbildung.
31.10. Alarmübung in Hohe, 8 Kameraden.
03.11. AGT Weiterbildung, 3 Kameraden.

Wettkämpfe: Bei den Stützpunktwettkämpfen in Brökeln belegten wir mit 374 Punkten den 4.
Platz. Am 01.07.12 erreichten wir bei den Kreiswettkämpfen in Holzminden einen guten 8.
Platz, genau wie 1995. Hier gilt mein Dank den Aktiven und dem Gruppenführer Alexander
für das fleißige Üben.

Im Februar 2012 nahmen André Dörries und Hendrik Rakemann am Grundlehrgang teil.
Florian Lutter erlernte beim Funklehrgang den richtigen Umgang mit Funkgeräten. Mit der
"Truppmann 2“ haben Jens Blazek, Lennart Pelletier und Henning Stapel ihre
Grundausbildung geschafft.
Vom 16. - 20.04.12 absolvierte Alexander Lobitz den "Gruppenführer 2" in Celle.
Im Juni konnten wir Daniel Mehrlein zum AGT Lehrgang und Carsten Lichte zum TH
Lehrgang schicken. Somit haben wir jetzt 7 AGT.
Lars Lobitz und Lennart Pelletier machten im Oktober den Maschinisten-, Wolfgang Lobitz
einen Motorsägen-Lehrgang. Sven-Falk Meyer beendete das Jahr mit einem Funklehrgang.
Alexander Lobitz besuchte am 17.11. ein Ortsbrandmeister Seminar in Eschershausen.
Außerdem erbrachten unsere AGT den Leistungsnachweis auf der Atemschutzstrecke in
Holzminden und erstmalig fuhren wir zur Brandsimulations Anlage nach Lemgo. Dort wird
man mit Feuer und Temperaturen bis 500°C konfrontiert.
Neben diesen feuerwehrtechnischen Aktivitäten hatten wir noch zahlreiche Events:
Am 20.01. gratulierte eine Abordnung Bernhard und Ingrid Exner zur Goldenen Hochzeit. Die
nächste folgte dann am 18.02. bei Jürgen und Ilse Walter.
Am 25.02. löste die FFW Brevörde mit einer Grünkohlwanderung eine verlorene Wette ein.
Wir trafen uns im Pegestorfer Gerätehaus, wanderten über den Berg nach Brevörde, wo wir
noch einige gesellige Stunden mit guten Essen und Trinken im dortigen
Dorfgemeinschaftshaus verbrachten.

Bei der alljährlichen "Aktion Saubere Landschaft" waren wir auch zahlreich vertreten.
Am 01.05. fand das traditionelle Vereinsschießen statt. Den ersten Platz gönnten wir dem SV
mit 244 Ring, die FFW folgte mit 231 Ring, gefolgt vom ASV mit 221 Ring und dem TSV mit
218 Ring.
Zur Hochzeit von Christian und Kirsten Lichte waren wir am 09.06. eingeladen. Nach der
Trauung in Tündern ging es im Konvoi nach Buchhagen, wo wir bis in die Morgenstunden
durchhielten.

Die lang ersehnten Meldeempfänger erhielten wir am 28.09.


Und dann war da noch die Silberhochzeit von Karsten und Michaela Stukenberg am 13.10.
in Buchhagen, wo auch wieder Tobias Babst und sogar die legendären Flippers für
ordentliche Stimmung sorgten.

Beim Preisskat konnte ich 19 Spieler begrüßen. Es wurde wieder ein Schweinchen
ausgespielt. Ingo Stapel erreichte 817 Punkte und konnte diesmal den Schinken mit nach
Hause nehmen. Weniger Teilnehmer dürfen es nicht werden, sonst lohnt sich der ganze
Aufwand nicht mehr. Auch diese Veranstaltung wurde öffentlich bekannt gemacht -
Resonanz gleich Null. Ich sage nochmals danke an Ingo für die Auswertung und Sven und
Henning für die Organisation.

Mit Sri Lankischer Küche wurden wir auf unserer Weihnachtsfeier verwöhnt. Mit 31
Kameradinnen und Kameraden ließen wir das Jahr ausklingen. Hier mein besonderer Dank
an Stella und Anna für die tolle Deko und an Anna und Alexander für das Aufräumen am Tag
danach.
Am 08.12. wurden die 8 neuen Klapptische und 40 Polsterstühle geliefert.

Von der VB Weserbergland wurde mir am 13.12. bei einer kleinen Feierstunde ein Scheck im
Wert von 500,-€ überreicht. Nochmals recht herzlichen Dank an die VB.